23Mercedes-Maybach S 650 Cabriolet Studioaufnahme Exterior, offenes Verdeck ;Kraftstoffverbrauch kombiniert: 12,0 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 272 g/km Mercedes-Maybach S 650 Cabriolet studio shot, open soft top; Fuel consumption combined: 12,0 l/100 km; Combined CO2 emissions: 272 g/kmMercedes ist im Bereich der luxuriösen Cabriolets bereits sehr gut aufgestellt. An der Spitze prankt schon das äusserst luxuriöse S-Klasse Cabriolet. Wer nicht auf die Rückbank besteht, die trotz der Ausmasse relativ klein geraten ist, wird an dem etwas agileren Roadster, dem SL ebenfalls Freude haben. Auch ein E-Klasse Cabriolet, dass wahrscheinlich bald auch als Vertreter der A213 Baureihe erscheinen wird ist wahrlich kein Brot-und-Butter-Auto. Wem das alles nicht reicht musste bislang bei Bentley oder Rolls Royce nach seinem höherpreisigen Oben-Ohne-Vergnügen suchen. Nun hat Mercedes für diese sternenlosen Seelen einen Ausweg. Das auf 300 Stück limitierte, und 300.000 € teure Mercedes-Maybach S 650 Cabriolet.

Luxuriöse Zurückhaltung von Aussen

Mercedes-Maybach S 650 Cabriolet Studioaufnahme, offenes Verdeck ;Kraftstoffverbrauch kombiniert: 12,0 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 272 g/km Mercedes-Maybach S 650 Cabriolet studio shot, open soft top; Fuel consumption combined: 12,0 l/100 km; Combined CO2 emissions: 272 g/kmBei den Modifikationen im Vergleich zum „handelsüblichen“ S-Klasse Cabriolet hat sich Mercedes einigermassen zurückgehalten. Am auffälligsten ist der Frontstossfänger der mit seiner Breite und seinen grosszügigen Chromapplikationen sehr bullig daher kommt. Ebenfalls auffällig sind die Maybach-Schmiederäder in 20 Zoll in Bi-Color-Ausführung. Ansonsten unterscheiden nur dezente Chromapplikationen und -akzente des S 650 Cabriolet vom „herkömmlichen“ S-Klasse Cabriolet. An den vorderen Kotflügeln ist dezent ein Maybach-Logo angebracht, auf der horizontalen Strebe des Kühlergrills wurde der Schriftzug „Maybach“ eingearbeitet, und ebenfalls die Schriftzüge auf dem Heckdeckel verraten traditionell worum es sich bei dem Wagen handelt. Letzteres dürfte aber ebenfalls traditionell auf Kundenwunsch weggelassen werden.

Schmeicheleien für die Insassen

Mercedes-Maybach S 650 Cabriolet, Interior, Fluss der Linien, Rautensteppung ;Kraftstoffverbrauch kombiniert: 12,0 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 272 g/km Mercedes-Maybach S 650 Cabriolet, interior , flowing lines, outer diamond quilting; Fuel consumption combined: 12,0 l/100 km; Combined CO2 emissions: 272 g/kmDie grösste Aufmerksamkeit bekam allerdings der Innenraum. Vollbeledert wurden einige der Ideen der Studie Concept S-Class Coupé umgesetzt. Darunter zählt das Sitz-Design unter dem Motto „Fluss der Linien“ in Wasserfallartiger Grafik dank progressiver Perforierung. Die Rautensteppung aussen an den Sitzwangen und die Keder im Budapester Stil runden das Design ab. An der Sitzvorderseite ist das Maybach Logo aufgestickt und auf der Rückseite der Kopfstützen eingeprägt. Auf den Hochflorigen Fussmatten ist ein verchromter „1 of 300“ Schritzug angebracht.

Auf 300 Exemplare limitiert: Neues Mercedes-Maybach S 650 Cabriolet: Ultimative Open-Air-ExklusivitätDie Edelholz-Zierteile werden für jedes Fahrzeug individuell nach Farbe und Maserung kommissioniert. Auf Wunsch werden Flowing Lines mit eingearbeitet. In einem speziellen Verfahren wird mit einem feinen Fräswerkzeug (Ø 0,8mm) das Trägermaterial unter dem Edelholzfurnier freigelegt. Diese Linien sollen den Eindruck von 3-Dimensionalität der Zierteile weiter verstärken. Die Zierteile in designo Magnolie Nussbaum sind dem Mercedes-Maybach S650 Cabriolet vorbehalten, und sind daher, zumindest aktuell, in keinem anderen Modell erhältlich.

Sämtliche Sonerausstattungen des S-Klasse Cabriolets sind beim S 650 Cabriolet serienmässig enthalten, darunter AIRCAP, AIRSCARF und Scheinwerfer mit Swarovski-Applikationen.

Mercedes-Maybach S 650 Cabriolet Studioaufnahme, exklusives Reisetaschen-Set "THE AFFINITY" ;Kraftstoffverbrauch kombiniert: 12,0 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 272 g/km Mercedes-Maybach S 650 Cabriolet studio shot, exclusive travel luggage set "THE AFFINITY"; Fuel consumption combined: 12,0 l/100 km; Combined CO2 emissions: 272 g/km

Ebenfalls serienmässig an Bord ist ein exclusives Maybach ICONS OF LUXURY Reisetaschen-Set. Das „THE AFFINITY“ getaufte Reisetaschen-Set besteht aus zwei grösseren Reisetaschen, und zwei kleineren Lifestyletaschen die aus dem originalen Fahrzeugleder gefertigt worden sind, und in Form und Farbe zur vom Kunden gewählten Innenraumvariante angepasst sind. Ein glanzverchromter „1 of 300“ Schriftzug unterstreicht die Exclusivität. Die Taschen nutzen den Platz im Kofferraum ideal und können mit Schnallen fest miteinander verbunden werden.

Wenn der Wagen einmal nicht gebraucht wird, kann der edle Maybach mit einer hochwertigen Abdeckung in Verdeckfarbe mit Rautensteppung und gesticktem Maybach‑Emblem und Schriftzug auf der Motorhaube geschützt werden. Neben einem edlen Schlüsselanhänger aus dem Fahrzeugleder mit Maybachemblem und „1 of 300“ Schriftzug erhält der Käufer eine Urkunde die von Dr. Dieter Zetsche, Vorstandsvorsitzender der Daimler AG und Leiter Mercedes-Benz Cars, höchstpersönlich unterschrieben wurde.

Der Antrieb

Exklusive Premiere des Mercedes-Maybach S 650 Cabriolets am Vorabend der LAAS 2016 ;Kraftstoffverbrauch kombiniert: 12,0 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 272 g/km Exclusive Premiere of the Mercedes-Maybach S 650 Cabriolets at the eve of the LAAS 2016; Fuel consumption combined: 12,0 l/100 km; Combined CO2 emissions: 272 g/kmViele Luxus-Kunden verschwenden keinen Gedanken an die antreibende Technik ihres Luxuskreuzern, und geben sich wie bei Rolls Royce mit Leistungsangaben wie „sufficient“ zufrieden. Wir wollen es aber genauer wissen, und Mercedes zeigt sich keineswegs verschwiegen.

Standesgemäss ist im S 650 ein 6-Liter V12 Motor verbaut. Seine 630 PS bei 4.800-5.400 U/min und 1.000 Nm Drehmoment bei 2.300 -4.300 U/min kann man durchaus als „sufficient“ bezechnen. In Anbetracht seiner vermutlich um die 2,3 Tonnen Gewicht, ist die Beschleunigung von 0 auf 100 in 4,3 Sekunden sehr beachtlich. Die Höchstgeschwindigkeit wird auf 250km/h elektronisch abgeregelt. Über ein 7G-Tronic Automatikgetriebe wird die Kraft auf die Hinterachse geleitet. Der Verbrauch wird mit 12 l/100km angegeben. Ein AIRMATIC Luftfahrwerk mit stufenloser Dämpfungsregelung soll sämtliche Strassenunebenheiten von den Insassen fernhalten.

Der Mercedes-Maybach ist aktuell das exclusivste Fahrzeug in der Modellpalette von Mercedes-Benz. Wer sich nun auf den Weg zum nächsten Mercedes-Händler begeben will sollte sich keine grossen Hoffnungen machen. Sämtliche 300 Stück sind bereits ausverkauft.

The following two tabs change content below.

Manuel Senn

Chef-Redaktor
Gründer von Swiss Daimler Addict, im "früheren Leben" Berufsmusiker, nun freischaffender Motor-Journalist, Fotograf und Möchtegern-Youtuber. Verbringt am liebsten seine ganze Zeit mit Automobilen - insbesondere Mercedes - und schraubt für sein leben gern, auch wenn die Wurstfinger desöfteren im Weg stehen. Besonders die alten Schätze sind seine Leidenschaft, aber auch die jungen und frischen Sterne können für Begeisterung sorgen.
Share This